Ausbau MSE 16 (MÜR 14) in Röbel/Müritz 1. BA Mühlentor

Bauort Röbel/Müritz
Baubeginn April 2018
Bauende April 2019

Dieses Bauvorhaben ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, der Stadt Röbel/Müritz und dem Amt Röbel-Müritz Eigenbetrieb MEWA.
Durch die MEWA werden während des Ausbaus der Straße die Schmutz- und Regenwasserkanäle einschließlich der Hausanschlüsse erneuert.

Die Stadt Röbel/Müritz wird die kompletten Nebenanlagen sanieren und der Landkreis MSE den Straßenkörper grundhaft erneuern.

Nach Feststellung des Zustandes der Strom- u. Gasleitungen wurden diese im Zuge des Bauvorhabens durch die E.DIS AG Standort Röbel erneuert.