Investitionen

Das Bauvorhaben „Neubau der erweiterten Wasserfassung und des Wasserwerks in Gotthun mit einer Überleitung für Trink- und Schmutzwasser nach Röbel“ geht in das letzte Jahr (2016-2019), die geplante Gesamthöhe beträgt 2.156T €.

Fördermittel dafür sind in Höhe von 733 T€ bewilligt, für 2019 sind es 188T €.

Schwerpunkte der Investitionstätigkeit für 2019 sind:

für den Bereich Wasser:

  • Technische und elektrotechnische Ausrüstung des Wasserwerks Gotthun (510T €)
  • Erneuerung der Trinkwasserleitung Ludorfer Weg (40T €)

für den Bereich Abwasser:

  • Erneuerung der Schmutz- und Regenwasserkanal in Röbel, Ludorfer Weg (200T €)
  • Bau eines neuen Nachklärbeckens der Kläranlage Röbel (1.120T €) zur Erhöhung der Bewirtschaftungssicherheit